header.jpg
logo.jpg

faq

 

 Was bedeutet CTI?
  • Abkürzung für "Computer-Telephony-Integration"
  • intelligente Kopplung von PC und Festnetztelefon
 Was ist LandTel?
  • Abkürzung für "Land-Telephonie"
  • eine maßgeschneiderte CTI-Lösung für Unternehmen
  • die komplett auf dem Internet basiert
  • Betreiber sind die Firmen Land24 und die Telefonfirma CATS, Münster
 Wie funktioniert LandTel?
  • die Telefonsoftware ist zentral auf dem Land24-Server in Münster abgelegt
  • alle Nutzer identifizieren sich über ihr Login im Raiffeisenclub
  • LandTel funktioniert auch in anderen Umgebungen: WWS, Excel, Webseiten
 Welche Vorteile bietet LandTel?
  • es erleichtert das komplette Telefonhandling
  • spart Zeit durch das anklicken von Telefonnummern per Mouse
  • gibt mehr Überblick durch das automatische Öffnen von Kundenblättern
 Welche Funktionen bietet LandTel?
  • Telefonieren per Mausklick
  • Öffnen von Kundenblättern
  • Journal verpasster Anrufe
  • noch abzuarbeitende Telefonliste
  • Neukunden per Klick übernehmen
  • Details siehe unter Funktionen
 Was kostet LandTel?
  • die Monatskosten liegen bei 4 €/User (zzgl. 15 € je Firma)
  • die Einmalkosten liegen zwischen 2000 und 8000 €
  • je nach Firmengröße und Kompatibiliät der Telefonanlage
  • Details siehe unter Kosten
 Zu welchen Telefonanlagen passt LandTel?
  • LandTel deckt 80 - 90 % der gängigen Telefonanlagen ab
  • darunter die Marktführer Siemens, Alcatel und Avaya
  • weitere Einzelheiten unter Kompatibilität
 Wo fallen zusätzlich noch Herstellerlizenzen an?
  • einige Telefonhersteller verlangen für CTI-Ankoppelung noch zusätzliche Gebühren
  • das gilt insbesondere für Alcatel und Avaya
  • hier schwanken die einmaligen Herstellerlizenzen derzeit zwischen 50 und 400 € je User !
  • Land24 versucht dazu einen bundesweiten Rahmenvertrag mit beiden Firmen zu machen